Über mich

Hallo, mein Name ist Christina Kutscha, ich bin 1986 in Saarbrücken geboren und im Saarland aufgewachsen. Nach einer beruflichen Zwischenstation in Mannheim lebe ich heute mit meiner Familie – sprich meinem Mann, meinen beiden Kindern und ein paar Gartenhühnern – wieder an der Saar. Als Koordinatorin im „Haus der Familie Saarburg-Kell“ kümmere ich mich um alles Organisatorische rund um unser Programm für junge Familien, plane Familienveranstaltungen, verwalte unser mittlerweile breit gefächertes Kursprogramm und bin selbst auch als Kursleiterin innerhalb unserer vielen Eltern-Kind-Kurse tätig. Letzteres begann ich während meiner Elternzeit im Frühjahr 2017, ich übernahm damals ehrenamtlich die Leitung einer Spielgruppe in der Kulturgießerei Saarburg. Das hat mir so viel Freude bereitet, dass ich seither zahlreiche Fortbildungen im Bereich der Eltern-Kind-Kurse und der Musikalischen Früherziehung gemacht habe, um meine Tätigkeit als Kursleiterin weiter vertiefen zu können. Bis heute möchte ich diesen Teil meiner Arbeit nicht mehr missen. Mit der Eröffnung des Eltern-Kind-Zentrums in Saarburg kann ich meine Tätigkeiten als Kursleiterin sogar noch erweitern und freue mich schon sehr auf die schöne Zeit mit den Familien.